Kabeljau-Saltimbocca mit Tomatenreis

IMG_1942

Darf es diese Woche mal Fisch sein?
Dieser kommt nicht so wirklich fleischlos daher, denn er wird mit aromatischem Schinken umwickelt…hmm…lecker!

Klassisch bereitet man Saltimbocca ja mit Kalbschnitzelchen zu, aber diese Variante ist etwas feiner und passt perfekt in den Sommer. Denn: Durch die Schinkenhülle ist der zerbrechiche Fisch geschützt und man kann ihn super auf den Grill legen! Muss man aber natürlich nicht, hier zeige ich die Zubereitung in der Pfanne:

Zutaten für 2 Personen

400 g Kabeljau-Rückenfilet (oder anderes festes Fischfilet ohne Haut und Gräten)
4 Scheiben Parmeschinken
4 große oder 8 kleine Blätter Salbei, frisch
Etwas Öl und Butter zum Anbraten
Salz, Pfeffer

1 Tasse Reis (ich nehme den VK-Reis von Reishunger)
2-3 Strauchtomaten
1 EL Tomatenmark
1 Zwiebel
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Für den Fisch:

1. Den Fisch in 4 Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen.

IMG_1947

2. Jeden Streifen mit 1-2 Salbeiblättern belegen und dann mit dem Schinken umwickeln.

IMG_1948

IMG_1949

3. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen (etwa 3/4 der Maximalhitze) und die Fischstücke mit der “Schinkennaht” nach unten in die heiße Pfanne geben. etwa 3-4 Minuten braten (je nach Dicke der Stücke).

4. 1 TL Butter in die Pfanne geben, die Fisch-Stücke umdrehen und die Pfanne vom Herd nehmen. Die restliche Hitze aus der Pfanne sorgt dafür, dass der Fisch auch von der anderen Seite gar wird, ohne, dass er dabei austrocknet.

IMG_1944

Ggf nochmal mit Pfeffer nachwürzen (vorsichtig mit Salz, der Schinken ist salzig!).

Für den Reis:

1. 1 Tasse Reis nach Packungsanweisung zubereiten. Ich mache das im Tupper Reiskocher für die Mikro, aber die klassische Variante im Topf funkntioniert natürlich auch.

2. In der Zwischenzeit die Tomaten und die Zwiebeln würfeln.

3. 5 Minuten vor Ende der Reis-Garzeit etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin hellbraun anbraten. Dann die Tomaten und das Tomatenmark hinzugeben. Gut umrühren und ebenfalls kurz (1-2 Min) mitbraten.

IMG_2038

IMG_2036

4. Den fertig gegarten Reis ggf. abtropfen und dann mit in die Pfanne geben. Gut durchrühren und mit Salz & Pfeffer abschmecken.

IMG_2037

IMG_1943

Beides passt hervorragend zusammen! Wem der Salbeigeschmack zu intensiv ist, der zieht die Blättchen einfach am Ende unter dem Schinken hervor. Soße brauche ich dazu persönlich nicht, da der Reis durch die Tomaten etwas “schlotzig” ist. Ein Spritzer alter Balsamico aber würde gut passen!

 


, , , , ,

2 Responses to Kabeljau-Saltimbocca mit Tomatenreis

  1. Manuela 18. Juni 2014 at 13:23 #

    Vielen Dank für dieses fantastische Rezept. Sehr sehr lecker. Das werde ich sicher öfter kochen!

    • Danja 22. Juni 2014 at 15:42 #

      Danke Manuela! :-)

Hinterlasse eine Antwort