Gemüseschätze

Habt ihr nicht auch schon immer im Supermarkt irgendein Gemüse gesehen, von dem ihr nie so richtig wusstet, wie man das eigentlich (lecker! :-)) isst ? Gemüse, das ihr entweder gar nicht kennt oder nur so zubereitet, dass es euch so gar nicht geschmeckt hat? Rosenkohl vielleicht? Oder Fenchel? Das sind echte „kenn ich nicht- mag ich nicht“ -Klassiker.

Oder habt ihr beim Gang über den Wochenmarkt auch schon einmal das eine oder andere „unbekannte Gemüseobjekt“ gesehen? Das zwar schon irgendwie nach Essen aussah, aber wie soll man das bloß zubereiten?

Ich habe mir vorgenommen, mich hier in dieser Rubrik genau um diese Zutaten zu kümmern. Deshalb hab ich in den vergangenen Tagen  meinen Freundeskreis gelöchert und den Wochenmarkt nach spannenden „Alien-Gemüsesorten“ durchstöbert.  Und ich halte da weiter die Augen auf, denn auch ich finde wirklich IMMER etwas, das ich noch nicht kenne. Ich möchte versuchen, euch diese (oft alten) Gemüseschätze etwas näher zu bringen und frische Zubereitungsideen sammeln.  und ich verspreche euch: Aus Rosenkohl & Co. kann man wirklich fantastische Leckereien zaubern!

Den Anfang macht heute ein Gemüse namens „Rübstiel“. Das war auch für mich absolutes Neuland und ich hoffe, ihr habt Spaß beim Nachkochen.

Hier werde ich alle zugehörigen Artikel für euch sammeln:

Fällt euch noch etwas ein? Ich freue mich auf eure Anregungen!

Liebe Grüße,

Danja