Cakepop-Weihnachtskurs am 20. Dezember 2014

image

Huhu ihr Lieben,

im diesjährigen Cakepop-Weihnachtskurs am 20. Dezember 2014 sind noch ein paar Plätze frei!

Der Kurs richtet sich sowohl an komplette Anfänger (dadurch eignet er sich gut als Geschenk) oder auch an alle, die sich schon mal an Cakepops versucht haben, aber noch nicht so richtig zufrieden sind :-).

Wir stellen ca. 4 Sorten Cakepops aus verschiedenen Teigen her und dekorieren sie im weihnachtlichen Look. Natürlich könnt ihr am Ende des Tages eure Kunstwerke mitnehmen (15-20 Stück/Person). Die Pops halten sich gekühlt locker bis heilig Abend und sind dann perfekt durchgezogen um sie euren Liebsten zu servieren.

IMG_1278-e1355148433349       IMG_8277-e1386933964349

Und so läuft der Kurs ab:
Ich leite den Kurs in Kooperation mit der Kochschule “Lecker Überleben” in Köln- Neuehrenfeld. Über deren Homepage wird auch gebucht und die Zahlung abgewickelt. Nach einer kleinen Einführung stellen wir verschiedene Cakepop-Teige her, üben das Rollen und lernen die Basics – vom Befestigen der Sticks bis zum Überziehen mit Schokolade und Candy Melts. Dann geht es ans Dekorieren, wobei ihr neben vorgegebenen Varianten natürlich auch eurer Kreativität freien Lauf lassen könnt. Natürlich dekorieren wir nicht nur mit Schokolade, sondern auch mit allerlei Streuseln, Perlen, essbarem Glitzer und vielem mehr.

Die “Hard Facts”:

Datum: 20.12.2014
Start: 14 Uhr, Dauer ca. 4 Stunden
Kosten: 45 € inkl aller Materialien, Pops zum Mitnehmen, Leihschürze & Rezeptmappe
Ort: Kochschule “Lecker Überleben”, Haufstr. 25, 50823 Köln

Und hier könnt ihr euch anmelden: http://www.lecker-ueberleben.de/themenkochen/ (bitte ein wenig runterscrollen bis zum Kurs “Cakepops für Weihnachten und Silvester”)

Fragen? Aber gerne doch! Schreibt mir hier einen Kommentar oder einfach direkt eine eMail!

Liebe Grüße und vielleicht bis bald,

eure Danja


, , , , , ,

8 Responses to Cakepop-Weihnachtskurs am 20. Dezember 2014

  1. Anika 16. November 2014 at 01:12 #

    Liebe Danja,
    ich habe bei dir mal einen Kurs besucht und mache momentan wieder recht häufig Cake Pops. 😉 Mein nächstes Projekt: Weihnachts-Cake Pops. Finde deine Deko mit dem Tannenbaum auf dem braunen Cakepops toll!!! :-)
    Hast du den hübschen Baum mit grüner Zuckerschrift oder Candy Melts gemacht?
    Lieben Gruß
    Anika

    • Danja 17. November 2014 at 15:03 #

      Huhu Anika,

      das habe ich mit grünen Candy melts gemacht. ich bin mir von der Konsistenz aber total sicher, dass man auch festen Zuckerguss grün einfärben kann dafür. Dazu würde ich ein Eiweiß seeeehr steif schlagen und dann 120 g Puderzucker einrieseln lassen. Diese Masse kannst Du mit grüner lebensmittelfarbe (die aus dem Supermarkt geht prima) einfärben. Sie lässt sich mit einem Dekostift oder einem Gefrierbeutel dann prima spritzen.

      Die Candy Melts habe ich etwas dickflüssiger belassen als ich es zum Überziehen nehmen würde, das war total einfach und ließ sich ebenfalls gut aufspritzen.

      In beiden Fällen sollte man den pop allerdings mit dem Tannenbaum nach oben halten beim Aufspritzen, nicht senkrecht.

      Liebe Grüße,
      Danja

      • Anika 18. November 2014 at 05:18 #

        Danke, dann mach ich mich bald mal an die Arbeit :-)

  2. Julia 25. November 2014 at 12:09 #

    Hallo Danja,

    auch ich hab bereits einen Cakepops-Kurs bei dir gemacht und bereite mich grad auf Weihnachtscakepops vor :-)

    Sind die Rezepte in deinem Weihnachtskurs dann auch eher weihnachtlich oder geht’s da hauptsächlich um die weihnachtliche Verzierung?

    Grüße, Julia

    • Danja 25. November 2014 at 13:30 #

      Huhu Julia,

      Da auch der Weihnachtskurs für Anfänger geeignet ist, fangen wir ganz “basic” mit den Oreo-Pops an. Es gibt aber noch eine weihnachtliche Sorte “Haselnuss-Orange” und Proseccopops für Silvester.

      Grüssli,
      Danja

  3. Saida 26. November 2014 at 09:50 #

    Hallo Danja,

    Ich würde soooooo gerne den Kurs bei dir machen, aber leider ist Köln ziemlich weit weg :(

    Vielleicht machst du mal eine Tour durch Deutschland und kommst in den schönen Süden 😉

    Viel Erfolg und vor allem Spaß bei dem Kurs am 20.12.

    Gruß,
    Saida

    • Danja 28. November 2014 at 08:45 #

      Huhu liebe Saida,

      grundsätzlich kann ich die Kurse überal geben, wenn eine entorechende Location vorhanden ist…ich habe auch hier in der Umgebungschon welche gegeben. Leider scheiterrt das am Preis, denn zum Kurzpresi müsste ich dann zug oder Flug und je nach Uhrzeit eine Übernachtung mit abrechnen- dadurch steigt der Preis pro Teilnehmer schnell auf 80 oder 90 € und das ist halt schon viel im Gegensatz zu Normalpreis.

      Ansonsten gerne! 😉

      Grüssli,
      Danja

  4. Rahel 22. Dezember 2014 at 13:29 #

    Ich finde weinachts cake pops auch super!
    Morgen mache ich eine massen produktion alls geschenke (:
    Ich hoffe sie kommen gut an dann bring ich dir auch einen vorbei (:
    LG Rahel

Hinterlasse eine Antwort